導入初日から澄んだ水になる

Wie man Killifische (Oryzias latipes) hält

目次

Die Haltung von Killifischen ist selbst für Kinder einfach, wenn man den Dreh raus hat!

Medakas sind wahrscheinlich die einfachste Fischart, die man zu Hause halten kann. * Allerdings sind extreme Rassen von Medaka aufgrund von Inzucht und anderen Faktoren oft genetisch schwach, so dass bei ihrer Einführung Vorsicht geboten ist.

Selbst Grundschulkinder können mit dem richtigen Wissen leicht Killifische halten. Der Autor begann etwa in der dritten Klasse der Grundschule mit der Haltung von Killifischen. Meine Eltern wussten nicht, wie man sie hält, also las ich Bücher und forschte auf eigene Faust.

Wenn Sie zum ersten Mal Killifische halten, sollten Sie sich für preiswerte Exemplare entscheiden, die zwischen einigen Dutzend und mehreren Hundert Yen pro Fisch kosten, da es sonst passieren kann, dass Sie sie nicht halten oder einführen können und sie sterben müssen.

Was man zur Haltung von Killifischen braucht

Aquarium oder Topf

Bei der Haltung von Killifischen gibt es zwei Hauptarten: die Innen- und die Außenhaltung. Bei der Haltung in Innenräumen ist ein Aquarium oder ein Kunststoffbehälter das Hauptbehältnis, während bei der Haltung im Freien ein Topf oder ein Pflanzgefäß das Hauptbehältnis ist.

Wasserqualität ist in großen Becken stabil
Die Wasserqualität ist stabil

.

Am einfachsten ist es, die Fische in einem Innenaquarium zu beobachten. Wie nicht anders zu erwarten, dienen sie ausschließlich der Betrachtung von Fischen und sind daher in Bezug auf Transparenz und Benutzerfreundlichkeit perfekt.

Sie können die Killifische auch von der Seite beobachten, um Veränderungen der Wasserqualität, des Laichverhaltens und der Balz zu erkennen.

Ein Nachteil von Aquarien ist, dass sie wegen des Mooses, das auf ihnen wächst, gepflegt werden müssen.

Medaka können in Aquarien gehalten werden, die keine Glas- oder Plexiglasbecken benötigen, wie sie für die Haltung tropischer Fische verwendet werden. Unsere Familie verwendet auch Werkzeugkästen, die NF-Kästen oder NV-Kästen genannt werden und in Baumärkten erhältlich sind. Sie sind billig, robust und recht sympathisch.

Jeder Behälter kann verwendet werden, solange er kein Wasser verliert, und in extremen Fällen kann sogar eine Plastiktüte verwendet werden, um sie gut aufzubewahren.

Wenn es Ihnen egal ist, wie es aussieht, ist etwas wie das hier OK
Wenn es Ihnen egal ist, wie es aussieht, können Sie so vorgehen

.

Berechnung

Leitungswasser kann Chlor und andere Stoffe enthalten, die für Killifische schädlich sind. Es gibt feste (hypo) und flüssige Arten von Chlorreinigern. Sie können je nach Ihren Vorlieben wählen. Neuerdings verkaufen sogar 100-Yen-Läden wie Daiso einen flüssigen Chlorreiniger.

Aquarien und Killifische sind in der Regel sehr teuer, wenn man damit anfängt. Wir empfehlen daher, die Kosten für alles außer den Killifischen und den Wasserpflanzen niedrig zu halten! Es wird auch empfohlen, den Preis für alles außer Wasserorganismen wie Killifische und Wasserpflanzen niedrig zu halten.

Dies ist ein GEX-Kalkulator. Ich habe mich für diesen entschieden, weil er billig ist.
GEX Calcifier. Ich habe mich für dieses Modell entschieden, weil es billig ist.

Flüssige Sorten werden in Heimwerkermärkten, Zoohandlungen und Aquariengeschäften für ein paar hundert Yen verkauft. Die Contracolour-Linie von Tetra ist ein bekanntes Beispiel. Sie können es auch in einen Eimer pumpen und einen Tag lang in der Sonne stehen lassen, um die gleiche Wirkung wie bei der Entfernung von Kalk aus dem Wasser zu erzielen.

Auch in flüssiger Form erhältlich, aber in fester Form billiger
Es gibt flüssige Typen, aber feste Typen sind billiger

.

Wir verwenden in unserem Haus Kalziumfluorid in fester Form. Der Hauptgrund ist, dass es einfach billiger ist. Im Vergleich zur flüssigen Variante kann es ein Vielfaches der Menge neutralisieren und ist sehr wirtschaftlich.

Weitere Gründe sind: „Es ist mühsam, den Deckel des flüssigen Kalziumfluorid-Entferners zu schließen“ und „Ich möchte nicht, dass die Flüssigkeit an meinen Fingern oder meiner Kleidung klebt, wenn ich sie verschütte oder einwerfe“. Dies ist eine Frage der Vorliebe, daher ist es am besten, das zu verwenden, was einfach zu benutzen ist.

Siehe auch diesen Artikel über Entkalkung.

Medaka-Essen

Medakas brauchen natürlich Nahrung, um ein gesundes Leben zu führen. Inmitten dieses Killifisch-Booms, bei dem die Zuchtverbesserung zur Produktion einer Vielzahl farbenprächtiger Killifische geführt hat, ist es nicht ungewöhnlich, dass in Aquariengeschäften teures Futter angeboten wird, das fast 1.000 Yen pro Beutel kostet.

Wenn Sie jedoch gesunde Arten von Killifischen zu Hause halten, wie z. B. japanische Killifische und wilde Killifische, brauchen Sie kein teures Futter. Es ist möglich, Killifische mit sehr geringen Kosten zu halten.

Kyorin Medaka no Mai Super Orange
Kyorin Medaka Mai Super Orange

.

Empfehlenswert ist die Kyorin-Serie ‚Medaka no Mai‘. Es ist sehr einfach zu verwenden, da es eine hohe Flotierbarkeit aufweist und Sie die Größe der Körner wählen können. Wir verwenden zu Hause ‚Medaka no Mai Super Orange‘ und ‚Medaka no Mai Next‘.

Kies

Es sollte so viel Kies wie möglich aufgetragen werden. Er erleichtert nicht nur die Sicht, sondern stabilisiert auch die Wasserqualität, indem er es Mikroorganismen wie Filterbakterien ermöglicht, in den unebenen Oberflächen des Kieses zu leben.

Bakterien wie z. B. Filterbakterien wandeln Ammoniak, eine giftige Substanz, die aus organischen Stoffen wie Futterresten, abgestorbenen Blättern von Wasserpflanzen und Fäkalien von Killifischen entsteht, in Nitrat um, das weniger giftig ist.

Viele Leute scheinen im Internet roten Kugelboden zu verwenden, aber er wird für Anfänger in der Killifischhaltung nicht empfohlen, da er das Wasser ziemlich schlammig macht und schwer zu pflegen ist. In unserem Aquarium verwenden wir ‚Roka Jari‘ von Kotobuki Kougei.

Roka Jali Standard
Roka Jali Standard

.

Brauche ich einen Filter/Filter?

Je nach Anzahl der Killifische und der Größe des Behälters ist ein Filter oder ein Filtersystem nicht immer notwendig.

Es gibt zwei Hauptfunktionen eines Filters/Filters Der eine dient dazu, das Brutwasser mit Sauerstoff zu versorgen, der andere, das Wasser zu filtern.

Jeder liebt den Water-Saku Eight, nicht nur für Killifische, sondern auch für die Haltung tropischer Fische
Wird nicht nur für Killifische, sondern auch in der tropischen Fischzucht verwendet

.

Ein Filter ist in Aquarien mit tropischen Fischen unverzichtbar, aber Killifische sind im Grunde genommen sehr widerstandsfähige Lebewesen. Wenn sie in kleinen Mengen in großen Behältern gehalten werden, brauchen sie keinen Filter. Wenn Sie in einem kleinen Aquarium einen Filter mit hohem Wasserdurchsatz verwenden, z. B. einen Außenfilter, können die Jungfische sogar geschwächt werden.

Regelmäßige Wasserwechsel sind natürlich eine Voraussetzung, aber als Faustregel gilt, dass ein Filter nicht notwendig ist, wenn das Verhältnis etwa ein ausgewachsener Fisch pro Liter Wasser ist. Wenn Sie Ihre Fische in größerer Zahl halten, müssen Sie wahrscheinlich einen Filter installieren.

Wie man männliche und weibliche Killifische unterscheidet

Das Züchten ist eine der Freuden der Killifischhaltung. Ich halte mehrere Killifische und sie legen überhaupt keine Eier! Es ist wichtig, dass man den Unterschied zwischen ihnen kennt.

Männliche Killifisch-Merkmale

A beautifully taken miracle
Ein Wunder von einem sauberen Schuss
  • Die Rückenflosse ist groß
  • Einschnitt oder Spalt an der Basis der Rückenflosse
  • Steißflosse nahe dem Parallelogramm
  • Größere Heckflossen
  • Bauchflosse kleiner als bei den Weibchen

Merkmale von Killifischweibchen

Female Orochi killifish
Weiblicher Orochi-Medaka
  • Kein Schnitt oder Riss an der Basis der Rückenflosse
  • Bauchflosse größer als bei den Männchen
  • Steißflossen fast dreieckig

Der Kauf in einem böswilligen Shop kann dazu führen, dass nur Männer betroffen sind

Wenn Sie Killifische in einem bösartigen Online-Shop kaufen, erhalten Sie nur Männchen! Dies ist häufig der Fall. Für diejenigen, die Killifische züchten wollen, werden Weibchen, die Eier legen, oft als wertvoller angesehen. Achten Sie darauf, dass Sie in einem seriösen Geschäft kaufen. Ich habe einmal 20 Killifische gekauft, davon waren 16 Männchen und 4 Weibchen.

Vorbereitungen für den Empfang von Medaka

Auch für die Haltung von Killifischen sind Vorbereitungen erforderlich. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Killifische gesund und einsatzbereit sind.

Aufstellen des Aquariums

Als Erstes müssen Sie das wichtige Aquarium einrichten. Füllen Sie den Tank oder Topf mit abgepumptem oder entkalktem Leitungswasser.

Kies ist ziemlich schwierig zu waschen

Auch Kies sollte gründlich gewaschen werden. Unmittelbar nach dem Einbringen des Kieses wird das Wasser unweigerlich schlammig. Bereiten Sie das Wasser daher nach Möglichkeit einen Tag vor der Aufnahme der Killifische vor.

Wasseranpassung

Wasseranpassung wird als wichtige Aufgabe angesehen
Wasseranpassung ist als eine wichtige Aufgabe

Temperaturanpassung

Die Wassertemperatur des gekauften Beutels und die Temperatur des Wassers, in dem Sie Ihre Fische halten, können überraschend unterschiedlich sein. Lassen Sie die Fische 20-30 Minuten in dem Becken schwimmen, in dem sie gehalten werden sollen, um einen Temperaturschock zu vermeiden.

Anpassung der Wasserqualität

Gewöhnen Sie den Killifisch an die Wasserqualität, indem Sie den Beutel allmählich mit Wasser aus dem Aquarium in einem kleinen Behälter, z. B. einem Glas, füllen und dies etwa alle fünf Minuten zehnmal wiederholen. Die Wasseranpassung wird abgeschlossen, indem die Killifische und das Wasser im Beutel zusammen hinzugefügt werden. Auch wenn Sie bei der Haltung von Killifischen nicht so nervös sein müssen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass viele kürzlich verbesserte Killifische sehr empfindlich auf die Wasserqualität reagieren.

Wie viel und wie oft füttern

Füttern Sie weniger als Sie denken

Ein häufiges Muster bei Anfängern und Kindern, die Killifische halten, ist, dass sie zu viel füttern und sich die Wasserqualität schnell verschlechtert, so dass die Killifische sterben.

Geben Sie ihnen ein- bis zweimal am Tag so viel zu essen, dass sie es in zwei Minuten schaffen

Als Faustregel gilt, dass man ein- bis zweimal am Tag (bei ausgewachsenen Fischen) die Menge füttern sollte, die in zwei Minuten aufgefressen werden kann. Bei Jungtieren und jungen Fischen ist dies etwas häufiger der Fall.

Seltener im Winter und an Tagen mit niedrigen Wassertemperaturen

Im Gegensatz zum Menschen reagieren Killifische empfindlich auf die Temperatur des sie umgebenden Wassers. (Der Begriff „Thermoregulator“ wurde zwar geprägt, wird aber wissenschaftlich nicht mehr verwendet).
) Wenn die Temperatur sinkt, z. B. im Winter, am Morgen oder bei Regen, stellen die Medakas die Nahrungsaufnahme fast vollständig ein. Eine Überfütterung zu solchen Zeiten kann zu einer Überfütterung führen, die eine Verschlechterung der Wasserqualität zur Folge haben kann.

Im Video finden Sie Richtlinien zu den Lebensmittelmengen↓.

Wie oft wechseln Sie das Wasser?

Der Zeitpunkt für den Wasserwechsel ist einfach: Wechseln Sie das Wasser, bevor es schmutzig wird‘

Grundsätzlich sollten Wasserwechsel durchgeführt werden, bevor das Wasser verschmutzt ist. Bei der täglichen Beobachtung des Wassers können Sie Indikatoren wie „ein Geruch“, „das Wasser kann leicht trübe geworden sein“, „das Wasser hat sich leicht verfärbt“, „am Boden hat sich Schmutz angesammelt“, „es ist etwas Moos gewachsen“ und so weiter verwenden.

Ziel voller Fritten
Prüfen Sie auf Klarheit, Moos und Geruch

.

Häufige Wasserwechsel sollten 1~2 mal pro Woche durchgeführt werden, 1/3 bis 1/2 der Zeit

Wenn Sie nicht wissen, wann Sie das Wasser wechseln sollen, wechseln Sie ein- bis zweimal pro Woche 1/3 bis 1/2 des Wassers. Dies hängt jedoch stark von der Anzahl der Killifische, die Sie halten, von der Jahreszeit und der Art der Fütterung ab. Als Richtwert gilt: Wenn Sie einen Fisch pro Liter Wasser halten, sollten Sie nur ein- bis zweimal pro Woche 1/3 des Wasservolumens wechseln müssen.

Im Frühjahr und Sommer sollten häufige Wasserwechsel durchgeführt werden, da die Killifische sehr aktiv sind und die Menge an Futter und Killifischkot zunimmt.

Ist es möglich, Wasserwechsel überflüssig zu machen?

Es ist möglich, ein Becken oder einen Topf zu bauen, der ohne Wasserwechsel und nur mit zusätzlichem Wasser gepflegt werden kann. Sie können die Häufigkeit der Wasserwechsel reduzieren, wenn Sie weniger Killifische, mehr Wasser und reichlich Filtermedien und Kies als Lebensraum für Bakterien halten. Unser Killifisch-Biotop wächst schon seit langem ohne Wasserwechsel gut.

Wie man Killifische züchtet und Jungfische hält

Zunächst wurde ein 10 cm großer cm Becher mit gebratenem Medaka darin

Einer der spannendsten Aspekte der Killifischhaltung ist die Zucht! Wenn man sie gut hält, legen sie jeden Tag Eier, so dass man erfolgreich die nächste Generation zurücklassen kann.

Wenn Sie das Ablaichen bestätigt haben, bereiten Sie einen Behälter für die Jungtiere vor

Sobald Sie festgestellt haben, dass das Killifischweibchen mit Eiern am Bauch schwimmt, sollten Sie sofort ein Becken für die Jungfische vorbereiten. Ein Tank kann jeder Behälter sein, der viel Wasser aufnehmen kann. In unserem Haus verwenden wir einen Behälter von etwa 10 Litern. Da wir die Anzahl der Becken nicht erhöhen können und der Aufwand zu groß ist, halten wir sie nach dem Schlüpfen aus den Eiern zwei Wochen bis einen Monat lang zusammen in einem Behälter. Wir wechseln das Wasser nicht.

Wenn der Behälter zu klein ist, verändert sich die Wasserqualität schnell. Sie können ein Waschbecken oder ein anderes Gefäß verwenden, bereiten Sie also ein möglichst großes Gefäß vor.

Fry Killifische sind geschlüpft! Womit sollen sie gefüttert werden? Wie wechseln Sie das Wasser?

Die Eier der Killifische schlüpfen etwa 7-14 Tage nach dem Laichen. Je höher die Wassertemperatur, desto schneller der Schlupf. Die um Oktober herum gelegten Eier schlüpfen möglicherweise nicht, wenn die Wassertemperatur niedrig ist. Es kann ratsam sein, eine Heizung zu installieren.

Füttern Sie die Jungtiere sofort nach der Geburt

Wir sind der Meinung, dass die verbreitete Aussage, man müsse sie in den ersten Tagen nach der Geburt nicht füttern, falsch ist. Selbst neugeborene Tiere sind gesund und ernähren sich gut. Hier erfahren Sie, wie man sie füttert und welches Futter für Jungfische empfohlen wird.

Es gibt viele verschiedene Arten von Futter, aber man kann Futter für ausgewachsene Fische zerkleinern

Professionelle Killifischzüchter züchten Zoosporen, und neuerdings gibt es auch spezielles Futter für Killifischbrut, aber wenn man das Futter für ausgewachsene Killifische mahlt, wachsen sie ohne Probleme.

Der Grund dafür, dass sie nicht gut wachsen, liegt meist an der Nahrung oder der schlechten Wasserqualität

Wenn die Jungtiere nicht gut wachsen oder sterben, überprüfen Sie die Futter- und Wasserqualität. Essen sie die richtige Nahrung? Ist dies nicht der Fall, müssen Sie die Lebensmittel feiner zerkleinern. Außerdem haben Jungtiere weniger entwickelte innere Organe als Erwachsene. Versuchen Sie, sie so oft wie möglich zu füttern.

Medaka-Eier und Medaka-Fry
Medaka-Eier und Killifischbrut

Ein weiterer Grund, warum die Jungfische nicht wachsen und sterben, ist oft die Wasserqualität. Es ist wichtig, die Ursachen für eine schlechte Wasserqualität zu ermitteln und zu verbessern, wie z.B. Überfütterung und das Absinken und Ansammeln von Futterresten (erwachsene Fische können Futter am Boden fressen, während Jungfische nur Futter an der Oberfläche aufnehmen)!

Ähnliche Artikel.

Diese Website enthält Informationen über die Haltung von Killifischen.
Bitte schauen Sie sich unsere anderen Artikel an.

Ähnliche

Ökologie und biologische und morphologische Merkmale von Medaka. Japanischer Standardname: Nördlicher Medaka, Südlicher[…]

水槽の底に茶色いもやもやした汚れがあったら水換えのサイン!
Ähnliche

Haben Sie Probleme mit der Haltung von Killifischbrut? Wenn sich die Killifische gut entwickeln, trägt das Weibchen[…]

稚魚がいっぱいを目指そう
Ähnliche

Die Laichzeit für Killifische in natürlicher Umgebung dauert von Mai bis Oktober. Wenn sie im Freien oder ohne Heizung […]

きれいに撮れた奇跡の一枚
Ähnliche

Bedingungen für das Laichen von Killifischen Zunächst einmal ist es wichtig, sich an die Bedingungen zu erinnern, unter[…]

初心者や子供でも知識があればメダカ飼育は簡単
導入初日から澄んだ水になる
『次世代のおさかな好きを創る』をテーマに毎日更新中!